. .

Shaolin Quan | Überblick | Geschichte | Techniken & Methoden | Politisch-Historische Aspekte

Shaolin Quan -

Shaolin Quan - Kurzer geschichtlicher Abriss des Shaolin Quan

Die Kampfkunst der Shaolin Mönche ist behaftet mit Mythen. Wer hat wann was in dieses System eingebracht? Historisch ist das nicht mehr zu rekonstruieren. Heutzutage ist unter der Überschrift "Shaolin Quan" ein „bunter Nudelsalat“ an unterschiedlichsten Stilen vereint.

Die Geschichte des Shaolin Klosters war immer schon vielen politischen und anderen Einflüssen unterlegen. Nach der chinesischen Kulturrevolution und letztmaligen Schließung des Klosters wurde der authentische Stil ausschließlich hinter verschlossenen Türen im familiären Umkreis unterrichtet und daher fehlt diesem Stil eine klare einheitliche Systematik und Traditionslinie.

Als Mitte der 80ziger Jahre das Kloster (teils als Touristenattraktion) wieder eröffnet wurde, entstand eine moderne Rapsodie verschiedener Kampfsstile, die für das moderne Shaolin-Wushu formgebend war. Kampfkunstlehrer verschiedener Stile wurden in das neu eröffnete Kloster geholt und so entstand eine moderne Mischung unterschiedlicher Stile unter dem Dach des Shaolin Klosters. Diese Vielzahl an Shaolin-Stilen wird heute als „Modernes Shaolin System“ bezeichnet.

Trotzalledem kann man für das bei uns trainierte "Traditionelle Shaolin System" ein paar generelle Merkmale zusammenstellen: Zu Ausbildungsbeginn steht die saubere Schritt- und Standarbeit im Vordergrund, die oft sehr tief und ausdauernd ausgeübt werden muss. Am Anfang muss sich somit die Körpermuskulatur langsam daran gewöhnen, das eigene Körpergewicht in diesen tiefen Ständen sicher und stabil zu tragen.

Schlag-, Tritt- und Wurftechniken sind im Shaolin Quan stets ausladend, weitläufig und schnell.

Im Gegensatz zur traditionellen Ausbildung wird in modernen Stilen viel Zeit mit Akrobatik und Showelementen verbracht. Diese Elemente fehlen in unserem Training, da der ursprüngliche Shaolin-Kampfstil entwickelt wurde um auf „der Straße“ anwendbar zu sein. Europäischen Abteien vergleichbar besaß das Shaolin-Kloster in seiner Geschichte Ländereien und politischen Einfluss, den die Mönche unter Umständen auch kämpferisch verteidigen mussten.

Lesen Sie mehr: Shaolin Quan - Techniken & Methoden >>>